Portionen

Für 4

Reiche und leckere Wild Vogelgericht - funktioniert auch gut mit Rebhuhn, Ente oder Huhn.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 Portion Fasan (jeweils zu 4 Stück zusammengefügt)
  • 50 g Mehl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Liter trockener Apfelwein
  • 2 Zwiebeln
  • ?? ½ Liter griechischer Joghurt (oder Doppelcreme)
  • 2 Esslöffel Brombeergelee
  • Garnierung
  • 2 Dessertäpfel
  • 2 Tassen wilde Brombeeren / Brombeeren
  • Petersilie
  • Zitrone
  • Nieselregen Olivenöl (Butter ersetzen, wenn bevorzugt)

Methode

    1. Wenn Sie gefrorenen Fasan verwenden, stellen Sie sicher, dass es vollständig aufgetaut ist. Sieben Sie Mehl, schwarzen Pfeffer und Salz zusammen, entfernen Sie die Haut der Fasane, wischen Sie sie ab und beschichten Sie die Fugen mit dem gewürzten Mehl. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und werfen Sie die Fasan-Gelenke darin, bis die Außenseite blass-golden ist. Überschüssiges Olivenöl abgießen, den Apfelwein einrühren und die Sauce zum Kochen bringen. Die Zwiebel würfeln und in die Pfanne geben. Etwa 45 Minuten köcheln lassen.
    2. Rühren Sie den Joghurt (oder die Sahne) und das Brombeergelee in letzter Minute ein und erwärmen Sie sie einige Minuten lang vorsichtig.
    3. Kern und schneiden Sie die Äpfel in Scheiben und lassen Sie die Haut an. Die Apfelscheiben anbraten und im Rest des Olivenöls sanft bräteln, bis sie weich sind. Fügen Sie die meisten von ihnen der Soße während des Servierens hinzu.
    4. Den Fasan auf den Teller legen und mit der Soße bestreichen. Mit Petersilie und dünnen Zitronenscheiben und den restlichen Apfelscheiben und Brombeersträuchern garnieren.
    5. Köstlich serviert mit Kartoffeln oder Reis, mit Blumenkohl oder Brokkoli.

Senden Sie Ihren Kommentar