Portionen

Für 4 Personen

Ein leckeres, einfaches, mittelscharfes Curry, das diesen ausgezeichneten Wildvogel gut nutzt.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4 Fasan Brüste, in kleine Würfel geschnitten.
  • 1 große Zwiebel, mittelgrob gehackt.
  • 1 große Zucchini, mittelgrob gehackt.
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt.
  • 1 Chili fein gehackt mit Samen.
  • 5 EL Pflanzenöl.
  • 2 EL Tandoori Masala fertig gemischt Gewürze.
  • 1 Dose gehackte Pflaumentomaten.
  • 2 EL Tomatenpüree.
  • 100ml heißes Wasser.
  • Salz nach Geschmack.

Methode

    1. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Bei mittlerer Hitze gehackte Zwiebel und Zucchini weich kochen.
    2. Gewürze, Knoblauch und Chili hinzugeben, gut vermischen und 3 Min. Braten. Plum Pflaumentomaten und Tomatenpüree zufügen. Langsam heißes Wasser unter ständigem Rühren hinzufügen. Aufkochen, salzen, abschmecken und Soße leicht köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
    3. In einer separaten Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Bei mittlerer Hitze die Fasanbrust für 3-4 Minuten würfeln, damit sie gerade durchgegart werden.
    4. Fügen Sie gekochte Fasanbrustwürfel zur Soße hinzu und kochen Sie sie weitere 3-4 Minuten lang. Stellen Sie sicher, dass das Curry heiß ist.
    5. Mit Ihrem bevorzugten gekochten Reis servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar