Portionen

6

Lu Elisabeth Luard's andalusischer langsam gekochter Bergeintopf mit Reis.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4-5 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Zwiebel gewürfelt
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1-2 Links Chorizo, Chunked
  • 1,5 Kilo Huhn / Wild Vogel / Kaninchen in mundgerechte Stücke
  • 800g frische oder in Dosen gehackte Tomaten
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • 1 kurzer Zimtstange
  • 1/2 Teelöffel zerkleinerte schwarze Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Safranpulver / 12 Safranfäden
  • 1 Esslöffel geräucherter Piment / Paprika
  • 500 g Paella / Reis Reis
  • 3-4 Esslöffel gekochte Kichererbsen / weiße Bohnen (fakultativ)

Methode

    1. Den Knoblauch und die Zwiebel in einem Schmortopf in Öl anbraten, Chorizo ​​dazugeben und 3-4 Min. garen. Dann beiseite schieben und das Fleisch anbraten (3-4 Minuten).
    2. Tomaten hinzufügen, mit Wasser bedecken und kochen lassen. Fügen Sie Lorbeerblätter, Gewürze und etwas Salz hinzu. Zudecken und köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist (ca. 30 Minuten), bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen, um es suppig zu halten.
    3. Vom Herd nehmen und kochendes Wasser hinzufügen, um einen Liter Kochflüssigkeit zu erhalten. Nimm das Fleisch jetzt, wenn du willst. Erneut kochen
    4. Den Reis unterrühren und die Kichererbsen / Bohnen hinzufügen, die Hitze reduzieren und 15-18 Minuten köcheln lassen, bis der Reis fast zart ist und den größten Teil der Flüssigkeit absorbiert hat, wobei mehr kochendes Wasser hinzugefügt wird, wenn es austrocknet.
    5. Schmecken und justieren Sie die Würze, bedecken Sie sie mit einem Tuch und lassen Sie die Hitze 10 Minuten lang ab, bis der Reis vollständig angeschwollen ist. Servieren mit geviertelten Zitronen, Lattich, Brot und Oliven

Senden Sie Ihren Kommentar